Page 31

Sportex_2018_deutsch

Leichter, schlanker und noch dynamischer Die erfolgreiche OPAL-Rutenserie für das moderne Raubfischangeln hat mehr als nur ein neues Gesicht bekommen. Durch eine neuartige Oberflächenverarbeitung konnten wir das Gewicht der Rute reduzieren. Die Leichtigkeit und Funktionalität wird durch den neuesten Fuji-Rollenhalter unterstützt, der das „Arbeiten“ der Blanks bis ins Handteil ermöglicht. Sie spüren den Köder in jeder Führungsphase – ob im Freiwasser oder in Grundnähe. So angeln Sie absolut kontrolliert und gezielt. Diese Ruten sind Hingucker, deren Kraft und Dynamik man einfach erfahren muss. OPAL VERTICAL Mit diesen feinfühligen Ruten lassen sich bei der Angelei vom Boot moderne Gummiköder oder z.B. auch Fireballmontagen perfekt in Grundnähe anbieten. Die Ruten verfügen über eine sehr sensible Spitze, die auch zaghafte Zupfer sicher anzeigt und dem Fisch es zusätzlich ermöglicht den Köder leicht einzusaugen. Der schlanke semi-parabolische Blank zeichnet sich besonders durch seine Schnelligkeit und Leichtigkeit aus. OPAL DROPSHOT Unsere Dropshot-Ruten wurden speziell für die Angelei mit modernen Kunstködern entwickelt. Eine sensible Vollkohlefaserspitze sorgt für eine perfekte Köderführung, während das kräftige Rückgrat den Fisch im Drill schnell ermüden lässt. Die Ruten sind ausgestattet mit neuestem Fuji TVS- Rollenhalter (im Carbonlook), Fuji Alconite-Ringen und hochwertigem Duplonmaterial. OPAL JERK Zweiteilige Hochleistungs-Jerkruten für den Einsatz auf die Großen. Der leichte, schlanke, jedoch kräftige Blank mit seiner schnellen harten Rutenspitze ermöglicht das kontrollierte lebhafte Schlagen mit großen und kleineren Jerkbaits. Die im Rutengriff eingebauten optimierten Balancegewichte garantieren ein ermüdungsfreies Werfen und lassen die Rute angenehm in der Hand liegen. Fuji Alconite-Ringe und ein neuer Fuji Baitcast-Rollenhalter im Carbonlook runden das sportliche Design der Ruten ab. 10 JAHRE Blank Garantie Fuji-Rollenhalter Fuji Alconite-Ringe High Modulus CARBON 31


Sportex_2018_deutsch
To see the actual publication please follow the link above